„Als Kundin immer wohl gefühlt“

Das war der Grund, warum sich Nadine Matthiesen vor drei Jahren bei unserer Landbäckerei bewarb. „Ich suchte nach einer neuen beruflichen Herausforderung und als Kundin war ich immer gerne bei Stinges. Die Auswahl, das Sortiment, die Frische und die Freundlichkeit der Verkäuferinnen – ich habe mich immer wohl gefühlt. Und dann habe ich mich einfach online beworben“, so die 33-Jährige.

Kurze Zeit später fand sich Nadine Matthiesen in unserem Familienunternehmen und auf der anderen Seite der Ladentheke wieder. Diese Umstellung war für sie aber keine schwierige Aufgabe. „Ich bin schon als Kind gerne mit meinen Eltern einkaufen gegangen“, erinnert sie sich. „Eigentlich wollte ich immer in den Verkauf. Da hat man Kontakt zu den Menschen, und die Arbeit ist abwechslungsreich.“ Den Spaß und das Engagement für ihren Job merkt man ihr bis heute an. Auch wenn der Tätigkeitsbereich mittlerweile ein ganz anderer geworden ist: Seit Juli dieses Jahr ist Nadine Matthiesen Filialleiterin in unserer Filiale im Gewerbegebiet Erkelenz Süd. Eine verantwortungsvolle, intensive – und schöne Aufgabe. „Die Mitarbeiter und Vorgesetzten sind alle sehr menschlich. Ich könnte mir keinen anderen Arbeitgeber vorstellen. Wir sind wie eine große Familie.“ Zeit für ihr Hobby bleibt aber dennoch? „Natürlich. Ich treffe mich gerne mit Freunden. Noch lieber bin ich aber draußen in der Natur mit meinem Mann und unseren Hunden Kira und Jack. Wenn ich sehe, was die beiden immer für einen Spaß haben, geht mir das Herz auf. Das ist für mich ein sehr guter Ausgleich.“

Zurück