Die große vielseitige Abwechslung

Man kann Lukas Szczypka nicht wirklich als Langschläfer bezeichnen. Aber wenn er morgens um fünf Uhr in unsere Landbäckerei kommt, laufen die Öfen bereits auf Hochtouren. Landbrötchen, Brotspezialitäten und Feingebäck sind abgebacken oder sind gerade dabei, ihren vollen Geschmack zu entwickeln.

Trotzdem würde es ohne Lukas Szczypka an allen Ecken und Enden haken. „Ich liebe die große Abwechslung in den Bereichen meiner Arbeit. Den Einkauf der Rohstoffe und Handelsware, das Durchführen von Schulungen für Hygiene oder die Beschaffung der Kleidung für unsere Mitarbeiter in der Landbäckerei“, erzählt er. Verantwortlich ist Lukas Szczypka für das wichtige Einhalten der Bestimmungen nach unserem Qualitäts- und Sicherheits-Zertifikat. Und nicht nur dafür. Auch die Warenannahme und die Lagerung obliegt ihm. Wenn man also bei uns in der Backstube mal etwas sucht – der sympathische und stets hilfsbereite 35-jährige weiß, an welchem Platz man es findet. Bei aller Leidenschaft für seine Arbeit in unserem Familienunternehmen hat Lukas ­Szczypka aber auch gerne Feierabend. Dann steht Freizeit auf dem Programm. „Ich gehe meistens zwei- bis dreimal die Woche Radfahren oder Laufen. Aber Sport ist nicht alles. Zwischendurch muss auch mal Zeit für einen Besuch im Biergarten sein“, lacht er. Dort ist dann wahrscheinlich auch die passende Zeit, um die Gedanken auf Reisen zu schicken. Zum Beispiel nach Australien. Denn da möchte unser Lukas Szczypka gerne mal hin. Vielleicht sogar seinen Ruhestand verbringen. Aber bis dahin ist ja noch Zeit. Was wir für ein Glück haben.

Zurück