Landbäckerei im Klosterhof in bester Gesellschaft

Ende Februar war es endlich soweit: Nach zweijähriger Bauzeit im Herzen der Kempener Altstadt konnten wir mit vielen begeisterten Gästen unsere Flaggschiff-Filiale, glänzend ausgestattet mit edlen Feinsteinzeug-Fliesen und Säulen mit gewaschener Betonoberfläche, im neu entstandenen Klosterhof eröffnen. Und es wurde ein Tag, der die Strapazen der vorangegangenen Monate nahezu vergessen ließ. Voller Vorfreude und neugierig auf den neuen architektonischen Glanzpunkt in der City waren unzählige Besucher bereits am Vormittag gekommen, um sich von den vielen Marken-Stores und unserem neuen Premium-Sitzcafé mit 35 Plätzen im Innenbereich und 20 Sitzplätzen auf der Terrasse zu überzeugen. Dass es allerdings zu einem solchen Andrang kommt, hatten wir nicht erwartet. Wie gut, dass wir in unserer Land-bäckerei aber dennoch der -großen Nach-frage gerecht werden konnten. Der guten Stimmung konnte auch die -kurzfristig entstandene lange Warteschlange nichts anhaben, über die städtische Pressever-treter berichteten. Rund zehn Minuten mehr als gewöhnlich mussten unsere Kunden zeitweise  für ihren Einkauf einplanen. Ein temporäres „Muss“, das aber alle für unsere deli-katen Back-spezialitäten durchweg entspannt zur -Kenntnis nahmen. Dafür möchten wir uns bei unseren Gästen herzlich bedanken!

Bis bald – wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch bei uns im Kempener Klosterhof!

Kempen |

Zurück