Purpurfarbener Weizen für 
ein herzhaftes Vollkornbrot.

Bäckereien gibt es viele – aber es gibt nur eine Landbäckerei Stinges. Unsere ­neueste Brot-Kreation sorgt in den Filialen für Furore. Das PurPur®-Vollkornbrot trägt seinen Namen, weil es aus purpurfarbenem Weizen gebacken wird. Es hat deshalb eine zart purpurne, saftige Krume und wird von einer knusprig-­frischen, vollwürzigen Kruste umhüllt. Doch das Besondere dieser Brotzeit-Köstlichkeit ist der um ein vielfaches höhere Anteil an Anthocyanen und sekundären Pflanzenstoffen. Der Gehalt an Anthocyanen ist rund zehnmal höher als in herkömmlichem Brotweizen. Dieser Inhaltsstoff, den man aus dem Rotwein kennt und der eine ähnlich gesundheitsfördernde Wirkung hat, wirkt antioxidativ und dient als natürlicher Zellschutz, indem er „freie Radikale“ abfängt und so unseren Körper schützt. ­Zusätzlich gebacken mit Roggenvollkornmehl, Kürbiskernen und ­Walnüssen entwickelt das PurPur®-Vollkornbrot ein unglaubliches Geschmackserlebnis: Es schmeckt nussiger und saftiger. Und damit jeder in den Genuss dieser neuen ofenfrischen Stinges-­Kreation kommen kann, backen wir das PurPur®-Vollkornbrot in 500g-Laibe, die besonders lange frisch bleiben – also auch für Single- und Kleinhaushalte genau das Richtige. Probieren Sie das PurPur®-Vollkornbrot, sie werden begeistert sein!

Zurück