Christopher Stinges mit erfolgreichem Jahresfinale

2019 war stressig und erfolgreich zugleich für Christopher Stinges. In zehn Monaten meisterte er mit ebenso vielen Prüfungen die Abschlüsse zum Bäckermeister und zum Betriebswirt. Wir sind stolz und gratulieren herzlich zu dieser Leistung!

Beide Abschlüsse fasste Christopher bewusst ins Auge. „Den Bäckermeister, um die Tradition der Familie weiterzuführen und das Bäckerhandwerk aufrecht zu erhalten. Den Betriebswirt, um betriebswirtschaftliche Entscheidungen bewusst treffen zu können. Das kann heutzutage den Unterschied ausmachen. Der Wandel in der Wirtschaft ist schneller als der im Handwerk. Deshalb sollte man sich in diesem Bereich ebenso gut auskennen wie mit der Herstellung hochqualitativer Backwaren.“ In der Meisterschule arbeitete Christopher wie er es aus unserem Familienbetrieb kennt: im Team. „Man verbringt den ganzen Tag miteinander und übt bis spät in den Abend. Als Team erreicht man vieles besser.“ Christopher will sich bei uns verstärkt dem Vertrieb widmen. Ein umfassendes Gebiet, bei dem es auf eine gute Zusammenarbeit ankommt. „Die richtige Kommunikation spielt in der Bäckerbranche eine große Rolle. Täglich gibt es neue Herausforderungen, die es gemeinsam zu meistern gilt. Das klappt nur mit der richtigen Abstimmung unter allen Beteiligten, gerade auch mit meinem Cousin Fabio in der Produktion und meiner Schwester Carlotta im Marketing.“

Zurück