Oktoberfest-Semmel mal anders

Für alle, die sich unsere Landbrötchen lieber fleischlos schmecken lassen, haben wir eine herzhafte Rezeptidee entwickelt. Die vegetarische Oktoberfest-Semmel ist dabei ebenso reichhaltig wie schmackhaft. Probieren Sie mal!

Zutaten: Landbrötchen von Stinges, Kräuter-/Bärlauch-/Knoblauchbutter, Rotkohl, Feta, Apfel, Chili

1. Halbieren Sie die Landbrötchen und legen Sie die beiden Hälften mit der Schnittfläche auf den Toaster, bis diese schön knusprig, aber nicht dunkel sind. Bestreichen Sie nun die beiden Hälften dünn mit Kräuterbutter. Wer es mag, kann auch Bärlauch- oder Knoblauchbutter verwenden.

2. Belegen Sie dann die untere Hälfte mit ungekochtem Rotkohl. Schneiden Sie den Apfel (z.B. Boskop) in Scheiben und legen Sie diese auf den Rotkohl. Nun nehmen Sie Feta, schneiden ihn in dünne Streifen und legen diese auf die Apfelscheiben.

3. Anschließend würzen Sie den Feta mit ein wenig fein gehacktem frischen Chili (nicht zu scharf!). Und jetzt: Guten Appetit!

 

 

 

Zurück